Kirchliche Gremien

Gemeindeausschuss, Pfarreirat, Verwaltungsrat

Den Seelsorgern der Pfarrei und ihrer Gemeinden stehen verschiedene Gremien zur Seite, um die Fülle der verwaltungstechnischen und pastoralen Aufgaben zu bewältigen und zu gestalten.

künftige Strukturen

Folgende Gremien wurden am 10 / bzw. 11. Oktober 2015 neu gewählt.

Verwaltungsrat St. Augustinus

Ein einziger, gemeinsamer Verwaltungsrat St. Augustinus. Er verwaltet das Vermögen aller 13 zur neuen Pfarrei gehörenden Kirchenstiftungen sowie das Vermögen der Kirchengemeinde St. Augustinus.

Jeder der 11 Gemeinden wählte ihren eigenen Vertreter und dessen Stellvertreter in diesen gemeinsamen Verwaltungsrat.

Unter Vorsitz des leitenden Pfarrers setzt sich dieses Gremium also aus je einem gewählten Vetreter jeder Gemeinde zusammen. Er besteht also aus 12 Personen.

Pfarreirat St. Augustinus

Er befasst sich mit den pastoralen Belangen und repräsentiert die Interessen der einzelnen Gemeinden. jede Gemeinde hat ihren eigenen Vertreter gewählt.

Zu den 11 Vertretern der Gemeinde treten noch die 11 Vorsitzenden der u. g. Gemeindeausschüsse sowie ein Vertreter aus dem Verwaltungsrat, zwei Vertreter der Pfarrjugend und dreier weiterer hinzugewählten Mitglieder neben allen Seelsorgern, sodass dieses Gremium eine Größe von etwa 30-35 Mitglieder haben wird.

Gemeindeausschüsse

In jeder der 11 Gemeinden wurde auch ein Gemeindeausschuss (GA) gebildet, der aus einer unterschiedlich großer Zahl von gewählten und hinzugewählten Mitgliedern besteht.

Somit sind 11 Gemeindeausschüsse gewählt worden.